Kopfzeile

Inhalt

Covid-19-Impfzentrum stellt Betrieb ein

10. November 2022

Letzte Möglichkeiten für Covid-19-Auffrischimpfung im Impfzentrum

11.11.2022: Die Nachfrage nach Auffrischimpfungen gegen Covid-19 hat stark nachgelassen. Das Angebot im kantonalen Impfzentrum wird am 18. November 2022 eingestellt.

Kantonale Covid-19-Helpline reduziert ihre Erreichbarkeitszeiten

25.05.2022: Die Helpline für Fragen aller Art ist sehr rasch nach Ausbruch der Corona-Pandemie installiert und von der Bevölkerung rege genutzt worden. Mit der Abflachung der Pandemie und Aufhebung der Massnahmen hat das Auskunftsbedürfnis zuletzt stark nachgelassen. Deshalb werden die Helpline-Öffnungszeiten ab 1. Juni 2022 auf den Morgen beschränkt.

Kantonales Covid-19-Testcenter stellt seinen Betrieb ein

12.04.2022: Am Ostermontag, 18. April 2022, finden die letzten Covid-19-Tests im alten Zeughaus in Oberdorf statt. Die Nachfrage ist rückläufig und kann durch andere Testmöglichkeiten im Kanton abgedeckt werden.

Rückkehr in die normale Lage

31.03.2022: Ab Freitag, 1. April 2022, sind die letzten Massnahmen in der Covid-19-Verordnung besondere Lage aufgehoben: die Isolationspflicht für infizierte Personen sowie die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr und in Gesundheitseinrichtungen. Damit erfolgt die Rückkehr in die normale Lage, und die Hauptverantwortung für Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung liegt nun wieder bei den Kantonen.

Weitere Informationen

Der Kanton Nidwalden hat auf seiner Webseite die relevantesten Informationen zur kantonalen Lage mit Links auf das Bundesamt für Gesundheit sowie Downloads von Checklisten zusammengestellt. Die Seite wird bei Bedarf laufend aktualisiert und ergänzt.

Link: Kanton Nidwalden
Link: Bundesamt für Gesundheit BAG 

GEMEINDEVERWALTUNG WOLFENSCHIESSEN

Icon